Produktdesign schafft Mehrwert. Design ohne Mehrwert ist kein Design, sondern Dekoration.

Als Produktdesigner aus Wuppertal gestalte ich individuelle Designs für Konsum- und Investitionsgüter. Innovation, Benutzerfreundlichkeit und Ästhetik stehen beim Industriedesign im Vordergrund.

Der Produktdesign Prozess dient der Entwicklung von nützlichen Ideen und Lösungen,die wirklich gebraucht werden.

Im Laufe des Prozesses gelingt es Ihnen die Bedürfnisse Ihrer Nutzer kennen zu lernen. Was Menschen über ein Produkt denken, was ihnen wichtig ist und wie ihre Einstellungen sind zeigen sie am deutlichsten durch ihr Handeln. Durch das Eintauchen in die Welt Ihrer Nutzer erkennen Sie Widersprüche zwischen dem was gesagt und wie tatsächlich gehandelt wird. Diese Einsichten ermöglichen es mir im Zuge des Produktdesign Prozesses Ideen und Lösungen zu entwickeln, die einen hohen Mehrwert bieten und wirklich gebraucht werden. Im Anschluss folgt der visuelle Feinschliff, um Ihre Unternehmenswerte nach außen zu kommunizieren und bei Betrachtern den „Will-Ich-Haben Effekt“ auszulösen. Mit Fokus auf die Zieldefinition entwerfe ich Skizzen und erstelle 3D Modelle mit Berücksichtigung auf Funktionalität und User Experience. Ihre Suche nach einem kompetenten Produktdesigner war somit erfolgreich! 

Service

Weitere Leistungen auf Anfrage.

PRODUKTDesign

Design für ein neues Produkt und Redesign (Neugestaltung) bei bereits vorhandenen Produkten.

3D CAD MODELLIERUNG

Aufbau eines digitalen 3D Prototyps im 1:1 Maßstab.

CORPORATE DESIGN

Corporate Design für eine neue Produkt Familie und Redesign (Neugestaltung) bei bereits vorhandenen Produkt Sets.

VISUALISIERUNG

Auf Basis eines digitalen 3D Prototyps werden fotorealistische Renderings (Bilder) und Videoclips erzeugt.

Wie sollte ein gutes Produkt Design sein?

Es gibt weitaus mehr Eigenschaften zu diesem Punkt. Die folgenden stellen einen groben Überblick dar.

1. Innovativ

Die Möglichkeiten für Innovationen wachsen mit dem technologischen Fortschritt. Damit lassen sich Ideen und Lösungen entwickeln, die den Gebrauchswert eines Produktes optimieren und Vorteile für Unternehmen bieten. 

2. Nützlich

Man kauft ein Produkt, um es zu benutzen. Gutes Produkt Design optimiert den Nutzen. Es versucht nicht, den Verbraucher durch visuelle Versprechen, die es dann nicht halten kann, zu manipulieren.

3. Verständlich

Alle Eigenschaften des Produktes dienen der Kommunikation mit dem Nutzer. Wird das Produkt Design richtig eingesetzt, so erklären sich die Funktionen wie von selbst.

4. Ästhetisch

Die ästhetische Qualität eines Produktes kommuniziert die Werte, für die ein Unternehmen steht und sich nach außen präsentiert. Ästhetik prägt das persönliche Umfeld und beeinflusst das Wohlbefinden. 

Beispiele Produktdesign

Überzeugen Sie sich von meinen erfolgreich umgesetzten Industrie- und Produktdesigns. 

Schrittweise Umsetzung Ihres Produkt Designs

Die Entwicklungsschritte dienen als Überblick und können je nach Projekt angepasst werden.

1. Briefing

Jedes Projekt beginnt mit einem Briefing, um die Wünsche des Kunden abzuklären. Dies kann entweder über ein Skype-Meeting oder persönliches Treffen erfolgen. Aber auch ein Telefonat oder eine schlichte Beschreibung in Textform (evtl. mit Bildern) ist in vielen Fällen schon ausreichend.

2. Research

Die Recherche besteht aus mehreren Schritten und hilft Potenziale auf dem Markt zu erkennen. Daraus werden Lösungsansätze generiert, die dem Nutzer einen hohen Mehrwert bieten und Unternehmen helfen ihre Position auf dem Markt zu festigen.

3. Konzeption

Grundlage ist hierbei die Definition von Anforderungen an das Produkt bzw. die Produkt Familie. Daraus folgt ein kreativer Prozess mit dem Ziel Produkt-Ideen in Form von Skizzen zu generieren, um sie anschließend dem Kunden vorzustellen.

 

3. Design

Wird ein Favorit aus der zweiten Phase ausgewählt, können visuelle Anforderungen an das Produkt festgelegt und im Detail gezeichnet werden.

4. Umsetzung

Steht der Favorit aus dem dritten Schritt fest, kann das Produkt digital in 3D CAD gebaut werden. Daraus können fotorealistische Renderings (Bilder) oder Animationen (Video Clips) entstehen, um sich einen Eindruck vom Produkt zu verschaffen. Ebenso kann Dank des 3D CAD Modells ein 3D Prototyp gedruckt werden.

Die Vorteile eines Produkt Designs

Selbstverständlich gibt es deutlich mehr Vorteile. Hier sind einige Beispiele:

Neue Ideen
mit Mehrwert

Unternehmen nutzen diverse Strategien, um sich von Wettbewerbern abzuheben. Eine der wichtigsten Methoden besteht darin, neue Produktideen zu entwickeln, die einen hohen Mehrwert für den Nutzer aufweisen. 

Vereinfachung komplexer
Systeme

Was sagt dem Konsumenten eine Kaffeemaschine, die ihn verwirrt? Weil die Bedeutung ihrer vielen Knöpfe und Schalter sich weder durch die Platzierung noch durch eine Kennzeichnung intuitiv erschließt? Sie sagt ihm: „zu kompliziert, zu zeitaufwändig“. 

Prozessoptimierung

Wird das Produkt Design durchdacht und zielgerichtet in bestimmte Abläufe integriert, können einzelne Produktionsschritte besser aufeinander abstimmt und der gesamten Herstellungsprozess dadurch effizienter, im Endeffekt also kostengünstiger gemacht werden. Oder indem man alle Gestaltungsrichtlinien direkt in einem praktischen Handbuch zusammenfasst, können sich alle daran orientierten und effizienter arbeiten.

Wertsteigerung

Es kann über die Produktsprache geschehen. Egal, ob eine Tasche oder Werkzeug: Entscheidend ist, dass der Konsument ein Produkt anhand von bestimmten Merkmalen – zum Beispiel Form, Farbe, Material oder Qualität – sofort einem bestimmten Hersteller zuordnet. Ziel ist es, das Vertrauen und die Bindung zum Kunden aufzubauen.

Kostenloser Probeauftrag zum Kennenlernen
Business Team Two People Meeting Computers Office

Sie möchten sich gestalterisch unterstützen lassen, sind sich aber noch nicht sicher, ob Ihnen meine Design-Vorschläge gefallen werden? Neukunden biete ich zum Kennenlernen regelmäßig einen kostenfreien Testdurchlauf an. Dabei reiche ich Ihnen je nach Projektumfang verschiedene Design-Vorschläge ein. So können Sie sich in Ruhe einen Eindruck von meiner Arbeit verschaffen. Gefallen Ihnen meine Vorschläge, setzen wir unsere Zusammenarbeit fort. Für Sie ist dieser Auftrag völlig kostenlos und damit risikofrei.

Verlassen Sie sich darauf, dass ich mein Bestes für Ihr Design gebe – ganz ohne Risiko. Hat Sie mein Angebot überzeugt? Dann kommen Sie gerne bald auf mich zu. Das Angebot biete ich an, solange meine zeitlichen Kapazitäten reichen.

Weiterempfehlen lohnt sich – für Sie!

Sie kennen jemanden, der von meiner Design-Unterstützung profitieren könnte? Empfehlen Sie mich gerne weiter, es lohnt sich auch für Sie! Für jede erfolgreiche Weiterempfehlung beteilige ich Sie als Dankeschön mit bis zu 20 Prozent an meinem Umsatz. Für weitere Details kommen Sie gerne auf mich zu.

Schnell und unverbindlich –
kontaktieren Sie mich gerne!

Haben Sie Fragen oder möchten Sie unverbindlich über ein Projekt sprechen? 

Rufen Sie mich gerne an oder kontaktieren Sie mich per E-Mail. 

Innerhalb von einem Werktag beantworte ich Ihre Anfrage.